Ihr Erzeugerring vor Ort

| ER marktinfo

Bayerische Bio-Produkte: Bekommen eigenes Siegel

Die EU-Kommission hat jetzt der Einführung eines eigenen Siegels für Bio-Produkte aus Bayern zugestimmt.

Wie Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in München dazu erklärte, sollen ab Herbst die ersten Produkte mit dem bayerischen Bio-Siegel im Handel zu bekommen sein. Das neue Bio-Siegel sei ein wichtiger Baustein im Landesprogramm "BioRegio Bayern 2020", betonte der Minister.

Mit dem bayerischen Bio-Siegel will Brunner die ständig wachsende Nachfrage nach Bio gezielt auf regionale Produkte lenken. Immer mehr Verbraucher seien bereit, den Mehrwert heimischer Bio-Lebensmittel wie Frische, kurze Transportwege und nachvollziehbare Erzeugung auch über den Kaufpreis zu honorieren, sagte der Minister. Doch bei diesen Waren müsse auch möglichst auf den ersten Blick zu erkennen sein, woher sie stammen. Brunner geht davon aus, dass sich das neue Siegel rasch auf dem Markt durchsetzen wird.


Die Qualitätsvorgaben des neuen bayerischen Bio-Siegels orientieren sich nach Auskunft des Ministers an den Standards der Ökoverbände in Bayern und gehen damit deutlich über die gesetzlichen Vorgaben für Bio hinaus. So gelten unter anderem höhere Anforderungen beim Tierschutz und bei der Ausbringung von Düngern. Alle Teilnehmer sind in ein mehrstufiges Kontrollsystem eingebunden, das analog zum bayerischen Herkunfts- und Qualitätssicherungssystem GQ aufgebaut wird.

Als Lizenznehmer des neuen Biosiegels sind Organisationen oder Verbände der Ernährungswirtschaft vorgesehen. Sie sollen Verträge mit den Herstellern, die das Zeichen nutzen wollen, schließen und sicherstellen, dass die Vorgaben eingehalten werden.

Auch in anderen Landesfarben möglich

Den Vorgaben der EU zufolge soll es künftig neben der weißblauen bayerischen Bio-Siegel-Version auch ein grünes Siegel ohne Herkunftsbezug geben, das allein auf höhere Qualitätsvorgaben abstellt. Zudem legte Brüssel fest, dass bei Interesse auch andere Länder oder Regionen das Siegel mit ihren jeweiligen Landesfarben nutzen dürfen. Weitere Infos unter Bio-Siegel.

agt | Dow Jones

Cookie Einstellungen